Erste Hitzewelle am Blomkamp. 1:0 Arbeitssieg gegen die Sportfreunde vom TuS Finkenwerder

In der Herbstrunde 2013 haben wir im Punktspiel mehr als glücklich und vor allem dank Tjorven 1:0 bei den Sportfreunden vom TuS Finkenwerder gewonnen. Seit langem haben wir ein Testspiel geplant. Nun hat es geklappt. Herrliches Fußballwetter bei Sommertemperaturen am Blomkamp. Auf Grund von Verletzungen und Urlaub spielten wir in einer etwas ungewohnten Zusammenstellung. Die Farben unseres TuS Osdorf trugen heute: Arman, Ilker, Jan, Mehmet, Melvin, Mustafa, Norik, Paul, Stephan, Tjorven und Viktor. Ganz bemerkenswert und vorbildhaft war Mikko, der trotz Verletzung seine Mannschaft anfeuerte. 

 

Die Sportfreunde von der anderen Elbseite kamen mit Auto & Fahrrad, wobei nur 8 Spieler den Weg zum Blomkamp fanden, so dass wir uns auf ein 8:8 einigten. Es entwickelte sich eine flotte Partei, die trotz den sommerlichen Temperaturen laufintensiv und dynamisch geführt wurde. Beide Mannschaften waren ebenbürtig und beide Mannschaften erspielten sich Chancen. Nach Handspiel eines Spielers von Finkenwerder entschied der gut leitende Schiedsrichter auf Strafstoß für den TuS Osdorf. Diese Chance konnte leider nicht genutzt werden, so daß das Spiel zur Halbzeit 0:0 stand. 

 

In der 2. Halbzeit war der TuS Osdorf mit zunehmender Spieldauer bestimmender und ging dann auch nach einem Tor von Norik verdient mit 1:0 in Führung. Es wurden noch weitere Chancen herausgespielt, die aber nicht genutzt werden konnten. Zu Ende des Spieles kam dann die Gäste aus Finkenwerder gefährlich vor das Tor, aber Tjorven parierte großartig und rette somit das 1:0. Kurz danach pfiff der Schiedsrichter ab und es herrschte Verwunderung, da noch einige Minuten zu spielen waren. Später klärte sich auf, daß der Schiedsrichter den Anrufton seines Handys mit dem Ton seines Weckers verwecheselte. Es wurde aber nicht mehr angepfiffen, da das tolle Wetter doch auch seinen Tribut kostete. So endete das Spiel 1:0 für unseres Jungs vom TuS Osdorf. In dem anschließenden Elf-Meterschießen siegten die Gäste von Finkenwerder, so daß jede Mannschaft einen Grund zum Feiern hatte. Die sympathischen Jungs aus Finkenwerder wurden verabschiedet und man einigte sich auf ein weiteres Spiel im Herbst.